Vereinsausflug am 04. + 05. August 2018 ins Wallis (Belalp)
Am Samstagmorgen versammelten wir uns in Menznau und starteten dann mit dem Car in Richtung Wallis.

Die Stimmung unter uns entsprach dem Wetter nämlich einfach super, fröhlich und unterhaltsam. Den ersten Halt genossen wir auf dem Grimselpass mit einer feinen Verpflegung von der Napf Beck, Romoos. Dort genossen viele von uns die angenehmen Temperaturen, bevor es dann wieder ins Tal vom heissen Wallis (~30°C) weiter ging.
Beim nächsten Halt (Blatten bei Naters) hiess es bereits für alle Gepäcke, Koffern etc. mitnehmen und dann ab kurz in die Unterkunft, bevor es dann mit der Seilbahn weiter zur Belalp hinauf ging.
Auf der Belalp war der Ausblick in die Walliser Berge einfach traumhaft schön, zudem waren die Temperaturen sehr angenehm. Bei einem kleinen Fussmarsch genossen wir die schöne Landschaft und der Anblick vom schönen Aletschgletscher war für alle sehr eindrücklich.
Bei einem kleinen Apéro tankten wir nochmals so richtig puren Sonnenschein, den Ausblick in die Berge und den feinen Wein. Wieder an der Bergstation angekommen, konnten wir den Abend gemeinsam mit einem feinen Essen geniessen. Anschliessend kam sogar noch Partystimmung auf. Einige von uns schwangen sogar das Tanzbein, machten einen Jass oder genossen einfach die traumhafte Abendstimmung in den Walliser Bergen.
Kurz vor 23.00Uhr brachte uns die Seilbahn wieder ins Tal zurück. Es war aber noch nicht für alle Schlafenszeit. Bei einem kleinen Abstecher in die Bar konnte der Tag schön ausklingen.

Am Morgen war in einigen Gesichtern die Müdigkeit anzusehen, doch mit einem Kaffe und einem feinen Frühstück im Magen erwachten auch die letzten Gemüter.
Auf dem Heimweg stand wieder eine schöne Passfahrt über den Furka an. Die Strasse war eng und bei einem Kreuzmanöver mit einem Car hielten einige von uns den Atem an und das Adrenalin schoss nur so ins Blut. Doch unser Chauffeur meisterte diese Aufgabe seriös und mit viel Ruhe.
In Andermatt angekommen, konnten wir noch eine Besichtigung vom Dorf und der Teufelsbrücke geniessen. Danach machten wir uns wieder auf den Rückweg Richtung Menznau.
Wieder in vertrauter Umgebung genossen wir gemeinsam ein feines Nachtessen im Lamm in Menznau. Somit konnten wir nochmals auf diesen erlebnisreichen und tollen Ausflug zurück blicken.

Ein grosses Dankeschön dem Vorstand für's organisieren.

prev next